Luxus pur für die Hände: So sieht ein Nagellack für 540 Euro aus

Erst vor Kurzem brachte Christian Louboutin seinen ersten Nagellack auf den Markt, der mit seinen 45 Euro bereits einen stolzen Preis hat. Nun legt der Schuhdesigner noch ein Schippchen drauf. Für seinen neuen Nail Polish muss man 540 Euro berappen.

Nagellack Backstage
Dieser Nagellack ist Gold wert Foto: Camera Press / picturedesk.com

Wenn es um sexy High Heels geht, fällt der Name "Christian Louboutin" schnell. Der Franzose ist dank den roten Sohlen auf den von ihm designten Schuhen weltbekannt geworden und viele seiner Modelle sind quasi durchgehend ausverkauft. Seit diesem Jahr kann man das chrakteristische Louboutin-Rot auch auf den Nägeln tragen – vorausgesetzt das Fläschchen ist einem 45 Euro wert. Doch wer glaubt, dass es nicht mehr teurer werden kann, hat diese Neuheit des Schuhgotts noch nicht gesehen.

Christian Louboutin
Die Limited Edition des Christian Louboutin-Lacks Foto: Christian Louboutin

Starlight

Im Gegensatz zur dieser mutet die erste Version nämlich fast schon günstig an. Satte 675 USD (ca. 540 Euro) kostet die Limited Edition namens "Starlight", die rechtzeitig vor Weihnachten lanciert wurde. Im luxuriösen Fläschchen befindet sich der klassische Rotton des Hauses – "Rouge Louboutin". Auf diesem befinden sich 1.500 mit Hand applizierte, zweifärbige Strass-Steinchen. Auch die Verpackung kann sich sehen lassen: Der Nagellack wird in einer schwarzen Box verkauft, die mit Blumen aus Leder und Kristallen versehen wurde.

Christian Louboutin
Die funkelnde "Starlight"-Flasche Foto: Christian Louboutin

Noch mehr Luxus gefällig? Für diesen Einkaufskorb muss man 8900 Euro berappen