Burberry Prorsum Spring/Summer 2015: Wer braucht schon High Heels?

Laufstege und hohe Schuhe gehören unzertrennlich zusammen. Normalerweise, denn bei der Burberry Prorsum Show ließ Designer Christopher Bailey die Models reihenweise in flachen Tretern über den Laufsteg marschieren. Cara Delevingne ist bereits Fan.

Burberry Prorsum SS15
Burberry Prorsum Spring/Summer 2015 Foto: Getty

Seine neuen Entwürfe waren wie gewohnt absolute Hingucker. Christopher Bailey präsentierte für Burberry Prorsum gerade seine modischen Visionen für die Frühjahr/Sommer 2015 Saison. Unter dem Titel "The Bird and the Bees" zeigte der Modemacher eine von der Natur inspirierte Kollektion. Von Midi-Röcken aus Pailetten über wallende Tüll-Designs bis zu bunt gemusterten Trenchcoats – auch dieses Mal hat das britische Modehaus nicht enttäuscht. Unerwartetes gab es auch beim Blick auf die Schuhe.

Burberry Prorsum SS15
Sneakers auf dem Runway von Burberry Prorsum Foto: Getty

Auf flachen Sohlen

Denn entgegen der Annahme, dass die Models in himmelhohen Heels über den Laufsteg schweben würden, waren weit und breit nur flache Treter zu sehen. Zu engen Pencil-Skirts wurden weiße Tennisschuhe kombiniert und auch Birkenstock-ähnliche Sandalen in bunten Farben fanden ihren Weg auf den Londoner Runway.

Kate Moss Cara Delevingne
Cara Delevingne und Kate Moss Foto: Getty

Eines der wohl heißbegehrtesten Fashion-Pieces der Sommer-Saison 2015 werden aber die mehrfarbigen Sneakers mit bunten Schnürsenkeln sein. Cara Delevingne , die in der Front Row saß, durfte sie bereits ausführen. Wer sich die Looks schon jetzt sichern möchte, kann die gesamte Kollektion direkt vom Laufsteg weg online kaufen. Nur auf die Schuhe müssen sich Mode-Liebhaber bis zur Lieferung in die Burberry Stores gedulden.

Der Trend geht in die nächste Runde: Turnschuhe erleben ein Mode-Revival

Mehr zum Thema: