Bella Italia: Edle Luxus-Immobilien in der Altstadt von Florenz

Florenz zieht Jahr für Jahr Tausende von Touristen an und gilt als eine der schönsten Städte Italiens. Zweitwohnsitze werden immer beliebter, auch in der Florenzer Altstadt. Wir zeigen, in welcher Wohnung Sie mit dem nötigen Kleingeld residieren könnten.

DSC_0042.jpg
Historische Altbauwohnung in Florenz. Foto: Engel&Völkers

Florenz gilt als Perle der Renaissance und ist insbesondere aufgrund ihrer reichhaltigen Kunst, Kultur und Architektur Anziehungspunkt für ein weltweites Publikum. Die Piazzale Michelangelo mit ihrer atemberaubenden Aussicht über Florenz und die Davidstatue zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Jahr für Jahr kommen auch viele Österreicher gerne wieder dorthin zurück, um das Wetter, gutes italienisches Essen und die vielfältigen kulturellen Veranstaltungen zu genießen. Was wäre aber, wenn man nicht mehr in ein Hotel einchecken müsste, sondern sich einen Zweitwohnsitz gönnen könnte? Die internationale Nachfrage nach solchen Wohnungen steigt und auch die Florenzer Altstadt bietet schicke Immobilien für betuchte Kundschaft.

DSC_0066.jpg
Traumhafte Aussicht aus einer der Wohnungen. Foto: Engel&Völkers

Starke Nachfrage noch Top-Lagen

Das Immobilienunternehmen Engel & Völkers ist auf den Trend aufgesprungen und bietet seiner Klientel exklusive Wohnungen in San Niccolo, Santo Spirito, Piazza del Duomo und Lungarni an. Vor allem die Lagen entlang des Flusses werden gerne erworben, wobei man hier ganz besonders tief in die Tasche greifen muss: In den Toplagen der Altstadt werden bei exklusiven Eigentumswohnungen Quadratmeterpreise zwischen 5.000 und 10.000 Euro erzielt. Sehr gefragt sind hier Immobilien in direkter Hanglage, die einen Blick auf die Stadt oder die Landschaft bieten. Historische Paläste und Villen aus dem 14. bis 16. Jahrhundert mit authentischen Fresken und herrschaftlichen Renaissancegärten sind besonders begehrt. Topimmobilien kosten hier zwischen 2,5 und 8 Mio. Euro. Diese Räumlichkeiten könnten also theoretisch schon bald Ihre sein:

Wo Hillary Clinton schlief: Salzburger Schloss Leopoldskron wird zum Hotel

Mehr zum Thema: