Beauty-Multitasker: Wieso jede Frau ein Trockenshampoo besitzen sollte

Achtung Eilmeldung: Es gibt sie wirklich! Die Rede ist von Beauty-Wundermitteln, die sich jede Frau wünscht und die scheinbar kaum auffindbar sind. Doch ein Produkt hält alle Versprechungen. Wir verraten, wieso Sie ein Trockenshampoo brauchen.

Haare Frau
WOW-Haare dank Trockenshampoo Foto: Thinkstock

An sich sind Trockenshampoos nichts Neues. Bereits im 19. Jahrhundert behandelte man Haare mit der Pfeilwurzel, die überschüssiges Öl aufsaugte. Das Dry Shampoo, wie wir es heute kennen, gibt es seit den 60ern. Doch auf unserem Radar tauchte es erst vor einigen Jahren auf und wurde innerhalb von kürzester Zeit zum Beauty-Hype. Doch was kann dieses Produkt wirklich?

Alleskönner

Trockenshampoos sind wahre Multitasker. Wenn man keine Zeit hat, unter die Dusche zu springen, lassen sie das Haar innerhalb kürzester Zeit wie frisch gewaschen aussehen. Feinem Haar verleiht es umittelbar nach dem Auftragen frisches Volumen und macht sie zusätzlich griffiger. Außerdem lässt es unsere aufwendig geföhnte Frisur um bis zu zwei Tage länger halten.

Haare
Dank Trockenshampoo bekommt das Haar mehr Griffigkeit Foto: Getty

Die richtige Anwendung

Halten Sie die Sprühflasche mindestens 20 cm vom Haar entfernt, damit nicht zu viel des Produkts auf den Haaren landet. Vor allem der Haaransatz sollte dabei im Fokus stehen. Massieren Sie das Produkt anschließend ein und bürsten Sie eventuelle Reste aus. Extra-Tipp: Tragen Sie das Trockenshampoo für einen extra Volumen-Effekt kopfüber auf.

Eine Frau hat es probiert: Was passiert, wenn man kein Shampoo mehr benutzt

Mehr zum Thema: