Beauty-Rezept: Wie man Anti-Pickel-Salbe selber machen kann

Auch im Erwachsenenalter taucht hin und wieder mal ein Pickel auf. Damit dieser auch schnell wieder verschwindet, greifen die meisten zu teuren Produkten. Doch wie wäre es mit einer selbstgemachten Anti-Pickel-Creme? Hier geht's zum Rezept.

Pickel
Diese Salbe hilft schnell gegen Pickel Foto: Thinkstock

Damit Pickel schnell wieder der Vergangenheit angehören, kann man auf die Kraft von Heilkräutern setzen. Besonders Thymian hat sich im Kampf gegen unangenehme Entzündungen als effektiv erwiesen. Diese selbstgemachte Anti-Pickel-Salbe hilft bei kleinen Hautproblemen:

Thymian
Thymianöl ist ein wahres Anti-Pickel-Wunder Foto: Thinkstock

Anleitung für Anti-Pickel-Salbe

Zutaten:

- 100 ml Thymianöl (in Apotheken erhältlich)

- 20 g Bienenwachs

Geben Sie das Glas mit dem Bienenwachs in ein Wasserbad (ca. 70 Grad Celsius) und warten Sie bis das Wachs flüssig ist. Nun wird das Thymianöl hinzugefügt und alles gut miteinander verrührt. Die ausgekühlte Salbe sollte in einem Behälter mit Schraubdeckelverschluss aufbewahrt und im Kühlschrank gelagert werden.

Hallo Pfirsichhaut: Selbstgemachtes Kaffee-Peeling gegen Cellulite

Mehr zum Thema: