Straff ins neue Jahr: Die besten Tipps gegen Cellulite

Wer bereits ohne Kneiftest unschöne Dellen an Po und Oberschenkel entdeckt, hat laut Medizinern Cellulite. Ein lästiges Übel, mit dem viele Frau zu kämpfen haben. Aber es gibt eine gute Nachricht: Ihnen kann geholfen werden.

Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin - Cover
Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin Foto: thinkstockphotos.com

Zugegeben, es braucht eiserne Disziplin, um Orangenhaut zu lindern oder gar zu besiegen. Aber ein Zusammenspiel verschiedener Methoden, regelmäßig angewandt, zeitigt nach einigen Monaten ein respektables Ergebnis.

Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin
Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin Foto: thinkstockphotos.com

1. Bewegung

Am besten jede sich bietende Gelegenheit nutzen, die Muskulatur an Po und Beinen zu trainieren: Treppe statt Lift, Spaziergänge mit größeren Ausfallschritten, Radfahren, Schwimmen und Wassertreten fördern die Durchblutung, sorgen für ein schöneres Hautbild und eine straffere Oberfläche.

2. Massagen

Kräftige Massagen morgens und abends (am besten täglich) machen mit der Zeit die Haut deutlich glatter und fester.

Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin
Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin Foto: thinkstockphotos.com

3. Wechselduschen

Der Wechsel von warm auf kalt ist ein Frische-Kick für alle Problemzonen und sorgt für ein pralles Ergebnis.

4. Ernährung

Zucker, Alkohol und kohlenhydrat-reiche Lebensmittel leisten der Orangenhaut Vorschub. Daher auf eiweißreiche Ernährung umstellen (Eiweiß unterstützt den Körper dabei, Fett in Muskeln umzuwandeln), Obst und Gemüse mit hohem Flüssigkeitsanteil und entschlackender Wirkung einplanen, täglich ausreichend ungesüßte Flüssigkeit zu sich nehmen (ca. zwei bis 2,5 Liter).

Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin
Wirken gegen Cellulite: Hausmittel, Bewegung und eiserne Disziplin Foto: thinkstockphotos.com

5. Enge

Übereinander geschlagene Beine, lange Sitz-Phasen und enges Schuhwerk schwächen das Bindegewebe zusätzlich.

6. Cremen

Spezielle Präperate mit Koffein-Anteil unterstützen die Entschlackung und helfen gegen unschöne Pölsterchen. Wirkungsvolle Cremes sind allerdings nicht ganz billig. Alternativ wirken hausgemachte Peelings wie dieses hier.

So bleiben die Venen im Winter fit

Mehr zum Thema: