Mut zu Farbe: Stars, die jetzt anders aussehen!

Shakira, Karlie Kloss oder Bella Hadid tragen ihre Haare nicht mehr wie wir es gewohnt sind, sondern haben sich für eine andere Farbe entschieden. Sie denken: "Schade"? Sie werden erstaunt sein, wie gut sie ihnen trotzdem steht.

stars-anders-aussehen.jpg
Ist sie nicht mehr blond? Foto: PAU BARRENA / AFP / picturedesk.com

Vor allem Sängerin Shakira zeigt sich bei ihrem neuen Videodreh mit Reggaeton-Star Nicky Jam mit roten glatten Haaren, wie sie sie früher zwar schon getragen hatte, jedoch seit Jahren nur noch eine blonde Mähne liebt. Die Fans sind begeistert von ihrem neuen Look. Ob sie sich die Haare tatsächlich rot gefärbt hat oder lediglich eine Perücke trägt, hat sie nicht verraten.

 

Ein Beitrag geteilt von NICKY JAM (@nickyjampr) am

Karlie Kloss

Das Supermodel ist zwar ihrer blonden Mähne treu geblieben, nur um ein Vielfaches heller. Steht ihr gut.

 

Ein Beitrag geteilt von Karlie Kloss (@karliekloss) am

Bella Thorne

Ihre natürliche rote Mähne hat sie mit einer pink-violetten ausgetauscht, die zu ihrem Typ perfekt passt.

 

Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am

Nicky Minaj

Keine andere Frau könnte diese zweifarbige Frisur mit exaktem Mittelschnitt so gut tragen wie Nicki Minaj.

 

Ein Beitrag geteilt von Nicki Minaj (@nickiminaj) am

Bella Hadid

Von Schwarz auf Braun - das macht die Gesichtszüge des Models weicher.

 

Ein Beitrag geteilt von Bella Hadid (@bellahadid) am

Winnie Harlow

Das Supermodel hatte zuerst eine schwarze, glatte Mähne, doch seit einiger Zeit scheint sie sich mit ihren hellbraun-rötlichen Locken wohler zu fühlen. Uns gefällt's auch besser!

Demi Lovato

Auch die Sängerin hat von Rabenscharz auf Braun gewechselt und sieht umwerfend aus.

 

Ein Beitrag geteilt von Demi Lovato (@ddlovato) am

Mehr zum Thema: