6 skurrile Pflege-Geräte für Bart, Nacken und Co.

Meist wird nur über das neueste Pflege-Zubehör für Frauen berichtet, die ihnen das Leben erleichtern und verschönern sollen. Wirklich interessant sind aber die männlichen Vorrichtungen, die Sie bestimmt noch nie gesehen haben.

skurrile-pflege-geräte
Perfekte Kinnbart-Schablone Foto: psionicdreams/YouTube

Ob Bart-Trimmer, Nackenhaar-Schablone oder Skalp-Rasierer: für Männer existieren die abgefahrensten Gadgets für die optimale Haarpflege. Hier sehen Sie die skurrilsten Pflege-Geräte für Männer!

Multifunktioneller Kamm

Der "Groomarang" ist ein multifunktioneller Styling-Kamm für alle Bartformen. Damit kann der Hals optimal von Härchen befreit werden, aber auch Haare entfernt werden, die aus der Bartlinie weichen.

Freund und Helfer

Ähnlich praktisch ist auch der Cut Buddy, der eine optimale Linie für den Haaransatz, aber auch für Bart und Koteletten zaubert.

Ziegenbart-Schablone

Für jene Männer, die (noch immer) Fans vom Ziegen- oder Kinnbarts sind, eignet sich der sogenannte Goatee-Saver, der als Schablone für die perfekten Proportionen dient. Sieht zwar etwas holprig aus, funktioniert aber.

Kopfklinge

Es ist nicht immer einfach, sich die Glatze ebenmäßig zu rasieren. Einfacher geht es mit der „Kopfklinge“, die Männer einfach über die Kopfhaut gleiten lassen können.

Nacken-Schoner

Die Haare am Nacken wachsen willkürlich und lassen das Gesamtbild ungepflegt erscheinen. Wie gut, dass es den praktischen Nacken-Schoner gibt, der eine schöne gerade Schnittlinie ermöglicht.

Laser-Rasierer

Damit die Linien, Ecken und Kanten wirklich perfekt sind, muss ein cooler Laser-Rasierer zur Hand. Er projiziert diese auf die Haut, sodass Männer nur noch entlang der Linien rasieren müssen.