Außergewöhnlich: Die „Märchen-Frisuren“ der Stars

Ob gewollt oder ungewollt: einige Stars verzaubert ihre Fans mit ihren märchenhaften Frisuren oder Haarfarben, die nach wie vor im Trend sind. Wer sich besonders verändert hat, sehen Sie hier.

märchen-frisuren-stars.jpg
Wie im Märchen Foto: torispelling/normancook/Instagram

Gewagt, aber hübsch: Mit diesen Frisuren schmücken sich diese Persönlichkeiten.

Tori Spelling

Ihrem Hashtag zufolge waren die lila Haare nicht geplant! „Beverly Hills“-Star Tori Spelling hat sich die Farbe zwar anders vorgestellt, behält sie jedoch und fühlt sich wie eine „Einhorn-Mom“.

Kaley Cuoco

Blond ist die „Big Bang Theory“-Darstellerin nicht mehr. Sie zeigt sich neuerdings mit „Sherbet Hair“ in Silber und zarten Pastellfarben, die sie sehr verträumt wirken lassen.

 

Ein von @normancook geteilter Beitrag am

Gwen Stefani

Die Sängerin experimentiert gerne mit ihren Haaren, ohne sich gänzlich verändern zu müssen. Oft reicht ein Farbklecks in den Spitzen und schon ist ein neues Statement gesetzt.

 

Ein Beitrag geteilt von Gwen Stefani (@gwenstefani) am

Katy Perry

Kurz, kürzer, Katy! Sie traut sich frisurentechnisch immer mehr und scheint derzeit ihren Favoriten gefunden zu haben. Im Vergleich zu ihren Anfangszeiten liegen Welten zwischen ihren Frisuren. Mit der neuesten fühlt sie sich besonders wohl.

 

Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am

Nicky Minaj

Auch eine einzige farbige Strähne reicht für ein bisschen Aufmerksamkeit, wie es die Künstlerin vormacht.

 

Ein Beitrag geteilt von Nicki Minaj (@nickiminaj) am

Mehr zum Thema: