Lasst uns feiern: Länger leben durch Käse!

Käseliebhaber werden jetzt die Korken knallen lassen, denn Forscher haben unlängst das Geheimnis für ein langes und glückliches Leben herausgefunden. Zu danken ist dem in Käse enthaltenen Spermidin.

länger-leben-durch-käse
Hoch lebe der Käse! Foto: DmitryLityagin/iStock/Thinkstock

Spermidin ist für das Zellwachstum zuständig und kurbelt den Stoffwechsel an. Körpereigenes Spermidin nimmt mit dem Alter stetig ab. Für die in „Nature Medicine“ veröffentlichte Studie wurden 800 Italiener untersucht, die regelmäßig Käse konsumieren.

Gesundes Herz

Jene, die ein höheres Spermidin-Level aufweisen, haben einen niedrigeren Blutdruck, ein um 40 Prozent geringeres Risiko einer Herzschwäche sowie ein geringeres Risiko einer Herzerkrankung. Nur zu fettig darf der Käse nicht sein, damit der positive Effekt nicht gehemmt wird. Unbedenklichere Lieferanten wären daher Erbsen, Sojabohnen, Mais oder Vollkorn.