Haare färben in der Schwangerschaft: Sind Colorationen gefährlich?

Das Färben der Haare ist für die meisten Frauen eine Selbstverständlichkeit, doch mit der Schwangerschaft kommt auch die Unsicherheit. Gefährden die Stoffe in Colorationen die Gesundheit des Babys? Wir haben bei einer Expertin nachgefragt.

Haare färben Schwangerschaft
Sollte man in der Schwangerschaft auf Colorationen verzichten? Foto: Alexandr Dubovitskiy/iStock/Thinkstock

Ist ein Baby unterwegs, häufen sich plötzlich unendlich viele Fragen an. Was darf ich, was darf ich nicht? Diejenigen, die sich regelmäßig ihre Haare färben, zweifeln dann an der Unbedenklichkeit ihres Beauty-Rituals. Wir haben bei Haarexpertin Sonja Stejskal vom Salon Thoma & Bari nachgefragt.

"Es existieren etliche Gerüchte darüber, dass das Haarefärben während der Schwangerschaft schädlich ist. Fakt ist, dass es bisher wissenschaftlich unklar ist, ob die Verwendung chemischer Haarfarbe während der Schwangerschaft unbedenklich ist oder nicht", erklärt die Friseurin. "Denn der Körper nimmt die chemischen Substanzen der Farbe nicht über die Haare, sondern nur über die Kopfhaut auf. Wer also nicht bis zur Kopfhaut färbt kann dies unbedenklich tun."

Haare färben schwanger
Schwangere können zwischen mehreren Alternativen wählen Foto: idal/iStock/Thinkstock

Alternativen finden

Stejskal rät deshalb dazu, während der Schwangerschaft auf Strähnchen umzusteigen, da sie die verträglichere Variante zum kompletten Färben sind. "Einige Experten empfehlen auch, in der Schwangerschaft auf pflanzliche Haarfarbe umzusteigen. Doch auch diese Mittel können einige der chemischen Zutaten enthalten, die sich in synthetischer Haarfarbe befinden", warnt die Expertin. Einzige Ausnahme: Reines Henna, welches mittlerweile in vielen verschiedenen Farbtönen erhältlich ist. Es ist rein pflanzlich und gilt als gesundheitlich unbedenklich. Jedoch rät die Friseurin, sie vorab zu testen, um allergische Reaktionen auszuschließen.

Wer sich Zuhause die Haare selbst färbt, sollte aber vorsichtig sein. Hier empfiehlt die Friseurin: "Packungsbeilage genau studieren, den Raum gut lüften und immer Handschuhe benutzen!"

Schon gelesen?

So halten sich Stars während ihrer Schwangerschaft fit