Fettige Haare? So waschen Sie nur den Ansatz und sparen Zeit!

Frauen mit langen Haaren kennen dieses Problem: Der Haaransatz ist (wieder) fettig, die ewig-langen Spitzen aber noch top! Und morgen möchten Sie ohnehin wieder zum Sport gehen. Ganz schön mühsam und zeitaufwendig, ständig den ganzen Kopf zu waschen.

Fettige-Haare
Frau wäscht ihre langen Haare Foto: LarsZahnerPhotography/iStock/Thinkstock

Doch dafür gibt es neben dem Trockenshampoo einen ganz einfachen, genialen Trick. Binden Sie Ihre Haare zu einem hohen Dutt zusammen und stülpen Sie eine dünne Badehaube daürber und fixieren Sie sie mit einem Haargummi! Ab geht’s unter die Dusche!

Für beanspruchte Haare

Nun können Sie Ihren Haaransatz wie gewohnt einshampoonieren und auswaschen . Jetzt können Sie die Haube wieder abnehmen und die Haare trocken föhnen. Besonders geeignet ist diese Methode für Frauen, die sehr häufig trainieren gehen und schwitzen oder für jene, deren Haare ohnehin durch Bleichen, Färben oder Sonstiges schon sehr beansprucht sind.

So sieht’s aus!

In Kanada gibt es sogar eine kommerzielle Variante dieses Tricks!