Falten richtig wegschminken: So einfach geht's!

Mit den Jahren zeichnen sich immer mehr Fältchen im Gesicht ab, auch wenn Sie Ihre Haut mit den besten Produkten pflegen. Und da Botox für viele von uns nicht in Frage kommt, gibt es zum Glück Tipps, wie wir Falten einfach wegschminken können.

falten-richtig-wegschminken
Vorher-Nacher Foto: LisaAnfisa/iStock/Thinkstock

Zunächst einmal ist es wesentlich, kein Puder zu verwenden, denn dieses setzt sich in den Fältchen ab und betont sie noch mehr. Schminken Sie sich daher mit flüssigem Make-up – das füllt Fältchen besser auf und lässt sie optisch verschwinden. Bevor Sie jedoch anfangen, sollten Sie die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme versorgen. Danach das Flüssig-Make-up auftragen, das neben die Fältchen ebenfalls „auffüllt“.

Augen richtig schminken

Um die Augen können Sie zudem einen helleren Concealer verwenden, der ebenfalls optisch den Fältchen entgegenwirkt . Achten Sie darauf, dass Sie dabei nicht zu dick auftragen – das gesamte Make-up sollte dezent bleiben. Hilfreich ist es auch, anstatt eines Lidschattens, der das Lid noch mehr austrocknet, lediglich einen Lidstrich zu ziehen. Das lässt Sie zusätzlich jünger aussehen.

Mehr zum Thema: