Oben ohne liegt im Trend: Gebleichte Augenbrauen für Mutige

Die Beauty-Vorhersage für den kommenden Herbst ist im wahrsten Sinne des Wortes erhellend. Denn gebleichte Augenbrauen sind einer der Top-Trends der kommenden Saison. Wir verraten, welcher Promi der Neuzugang im exklusiven Oben-ohne-Club ist.

Gebleichte Augenbrauen
Gebleichte Augenbrauen liegen im Trend Foto: Getty/Max Factor

Huch, wo sind die denn hin? Das könnte Ihnen in den Sinn kommen, wenn Sie die neuesten Fotos von gebleichten Augenbrauen sehen. Bei den Fashion Shows für die Herbst/Winter Saison 2014/15 griffen die Make-up Artists backstage reihenweise zum Bleichmittel. Das Ergebnis: Farblose, kaum sichtbare Augenbrauen. Vor allem an Blondinen wurde der Look gern gezeigt. Bei Marc Jacobs kombinierte man dazu rauchigen Lidschatten, während bei Givenchy der "Fee meets Grunge"-Look mit weißem Eyeshadow unterstrichen wurde. Bei Alexander Wang ging es ganz puristisch zu.

Gebleichte Augenbrauen
Auf dem Runway von Alexander Wang Foto: Getty

Dass der Look für Mutige durchaus auch an Dunkelhaarigen funktioniert, bewies (abgesehen vom gruseligen Nasenpiercing) vor kurzem Crystal Renn. Das Model zog bei der Launch Party für die neue Make-up Linie von Gucci mit seinen pechschwarzen Haaren und weißen Eyebrows alle Blicke auf sich.

Stars im Bleichfieber

Auch Promis haben den Trend gleich ausprobiert, aktuellster Neuzugang unter der hellen Augenbrauen-Trägern ist Katy Perry. Die Sängerin, die für ihre Experimentier-Freude in Sachen Beauty bekannt ist, postete gerade ein Foto auf ihrem Instagram-Account.

Auch Miley Cyrus hat den Trend bereits bei einem Fotoshooting ausprobiert:

Keine Frage: Dieser Trend spaltet die Gemüter und ist nur etwas für Extrovertierte. Aber auch wenn Ihnen nach der Bleichprozedur (bitte nur beim Friseur machen lassen) Ihr neuer Look nicht zusagen sollte – nochmals zurückfärben geht ja Gott sei Dank immer.

Weißes Make-up für den Sommer 2014

Mehr zum Thema: