Beauty Secrets der French Girls: Warum Französinnen immer so toll aussehen

Nicht nur für ihren Modestil sind Französinnen auf der ganzen Welt bekannt, auch in Sachen Schönheit scheinen sie einfach den Dreh rauszuhaben. Wir verraten die Beauty-Geheimnisse der French Girls mit dem gewissen "je ne sais quoi".

Caroline de Maigret
Natürliche Haare und wenig Make-up: Caroline de Maigret Foto: Getty

Sie wirken immer als ob sie morgens nicht länger als 10 Minuten vor dem Spiegel stehen und trotzdem sehen sie umwerfend aus. Während Amerikanerinnen nach dem Motto "mehr ist mehr" vorgehen und gar nicht genug von künstlichen Wimpern, Selbstbräunern und langen Fingernägeln bekommen können, sieht man Französinnen die meiste Zeit ungeschminkt. Wie sie es schaffen so grandios gut auszusehen? Wir verraten ihre Beauty-Geheimnisse.

1. Sie schminken sich immer ab

Im neuen Buch "How to be Parisian: Wherever you go" verrät Laeticia Casta, dass sie niemals geschminkt ins Bett gehen würde. "Ja, man ist nach dem Abschminken noch müder, aber das ist der Preis den wir zahlen, um unsere Haut zu retten", so das Topmodel.

2. Sie müssen nicht immer Make-up tragen

Während andere jede Saison über die neuesten Lidschatten-Farben herfallen und Lippenstifte in verschiedensten Tönen sammeln, gehen Französinnen auch gern ungeschminkt außer Haus. Und wenn sie Make-up auftragen, dann so dezent, dass man es kaum merkt.

3. Sie nehmen ihre Hautpflege sehr ernst

Wer die meiste Zeit kein Make-up trägt, muss vor allem eines haben: Perfekte Haut. Deshalb verstehen French Girls in Sachen Hautpflege keinen Spaß. Bereits in frühem Alter halten sie eine strenge Beauty-Routine ein, die vom Toner bis zur Nachtpflege alles beinhaltet. Plus: Ohne SPF geht gar nichts.

Laetitia Casta
Laetitia Casta mit rotem Lippenstift Foto: Getty

4. Sie wissen um die Wirkung von rotem Lippenstift

Wenn es mal doch ein bisschen mehr sein darf, greift die typische Französin zum roten Lippenstift . Doch auch hier soll der Look möglichst unaufwendig sein und auch so wirken, deshalb verwenden sie nie Lipliner.

5. Sie kümmern sich um die Haarpflege (jedoch nicht um das Styling)

In Frankreich ist ein regelmäßiger Besuch beim Friseur für Frauen Pflicht. Es soll umwerfend aussehen, jedoch auch sehr natürlich wirken. Ein hochwertiges Shampoo und eine gute Haarmaske stehen deshalb in jedem Badezimmer. Mit Föhn und Lockenstab wird man ein French Girl aber eher seltener erwischen. Sie lassen ihre Mähne für den Lässig-Look lieber lufttrocknen.

French Chic: Die coolsten Instagram-Accounts stylisher Französinnen

Mehr zum Thema: