Beauty-Bag ausmisten: Frühjahrsputz für das Kosmetiktäschchen

Nicht nur die Wohnung sollte im Frühjahr auf Vordermann gebracht werden, auch dem Make-up Täschchen sollten Sie jetzt eine Extraportion Aufmerksamkeit widmen. Hier erfahren Sie, wie man den Inhalt seiner Beauty-Bag richtig ausmistet und reinigt.

104095599.jpg
Chaos im Make-up-Täschchen? Damit ist jetzt Schluss. Foto: gettyimages.com

Das Kosmetiktäschchen ist ein buntes Sammelsurium an verschiedensten Beautyprodukten und -tools: Creme, Make-up, Puder, Mascara, Lidschatten, Pinsel, Pinzette,... man könnte die Liste noch ewig weiterführen. Oft wird dieses so lange mit neuen Errungenschaften vollgestopft bis man den Überblick darüber verliert, welche Dinge schon zu alt sind oder einfach mal gereinigt werden müssten. Deshalb liefern wir den ultimativen Frühjahrsputz-Guide für Ihre Beauty-Bag.

Alte Produkte müssen weg

Unzählige Tiegel und Tuben lagern in den Badezimmer und Kosmetiktaschen der Frauen. Viele vergessen dabei: Ab einem bestimmten Zeitpunkt sollte man diese entsorgen. Auf nahezu allen Kosmetikprodukten findet man ein Symbol in Form eines geöffneten Cremetopfs mit einer Zahlenangabe. Diese gibt an, wie lange nach dem Öffnen das Produkt haltbar ist. Beispiel: 12M heißt, dass dieses nach dem Öffnen 12 Monate lang benutzt werden kann. Je mehr Wasser ein Produkt enthält, desto schneller verdirbt es. Eine Gesichtscreme sollte also schneller entsorgt werden, als Lidschatten oder Mascara. Eau de Parfum kann bei richtiger Lagerung sogar ein ganzes Leben lang halten.
Tipp für die Zukunft: Beschriften Sie selten verwendete Produkte mit dem Datum des Öffnens.

462739653.jpg
Pinsel sollten regelmäßig gereinigt werden. Foto: gettyimages.com

Pinsel reinigen

Bei der Reinigung der Pinsel sollte man seiner Haut zuliebe nicht schleißig sein. Denn in den Werkzeugen sammeln sich schnell Bakterien und Keime an, die zu unangenehmen Entzündungen im Gesicht führen können. Reinigen Sie diese daher alle vier Wochen mit einem milden Shampoo oder einem speziellen Pinselreiniger. Nach dem Waschen über Nacht auf ein Stück Küchenrolle zum Trocknen legen. Pinsel sollten nie im Stehen getrocknet werden, da sonst Feuchtigkeit in den Holzgriff eindringt und diesen beschädigen kann.
Tipp für die Aufbewahrung: Legen Sie Pinsel nicht einfach lose in die Beauty Bag, das verunreinigt diese sehr schnell. Am besten ist ein Rolletui (siehe Foto) oder ein leerer Behälter. Candle-Liebhaber können ein schönes Kerzenglas dafür verwenden.

Beauty-Boom in Österreich: Naturkosmetik wird immer beliebter.

Mehr zum Thema: