Auszeit für Hellseher: Die stärksten Sonnenbrillen dieses Sommers

Ungeniert ohne direkten Augenkontakt die Umgebung zu studieren - dazu sind schwarze Sonnenbrillen wie geschaffen. Aber Fans der Transparenz kommen in diesem Sommer auch auf ihre Kosten. Fünf Modelle, die (fast) jedem stehen.

Sonnenbrille - Titel
Foto: thinkstockphotos.com

Kein Grund, gleich schwarz zu sehen, nur weil Sommer ist. Wer den Durchblick behalten will, hat allerdings gemessen an den unzähligen Modellen die Qual der Wahl. Dank kratzfesten Gläsern, besserem Halt und zusehends leichteren Metall-Gestellen bleibt der Komfort auch bei längerem Tragen der Sonnenbrille erhalten. Hier unsere Top 5:

'Boss 0476/S' im Aviator-Stil

Grüße aus dem Cockpit: Brillen im sogenannten Aviator-Stil sind im Grunde nie aus der Mode, speziell in dieser Saison jedoch der König unter den Sonnenbrillen.

www.hugoboss.com

Sonnenbrillen
Foto: Hugo Boss

'PS 02LS 1AB1A1' von Prada Sport

Grau getönte Gläser, rahmenlose Monoscheibe - die luxuriöse Sportbrille von Prada Sports ist angenehm zu tragen und erhöht den Coolness-Faktor.

www.misterspex.de

Sonnenbrillen
Foto: Prada Sport

Polarized Crosshair von Oakley

Aus der Welt des Hochleistungssport ist Oakley nicht mehr wegzudenken. Die Gläser dieser Brille gibt es in mehreren originellen Tönungen - von grün bis blau über schwarz.

www.oakley.com

Sonnenbrillen
Foto: Oakley

The Shield S von Adidas

Optimal - auch fürs Lauftraining: Die gerippten Bügel sorgen für einen sicheren Halt hinter den Ohren, die Nasenpads lassen sich bei Bedarf verstellen, um den Trage-Komfort zu verbessern. Die Brille ist formstabil und kaum kaputt zu bekommen.

www.adidas.at

Sonnenbrillen
Foto: Adidas

RB2176 901S/M8 von Ray Ban

Die Elegante unter den Sonnenbrillen, die nach ihrem letzten modischen Höhenflug in den 1980er-Jahren wieder stark im Kommen ist. Der Club-Stil macht sie überdies büro-tauglich. Ideal zu Anzügen.

www.ray-ban.com

Sonnenbrillen
Foto: Ray Ban

Mehr zum Thema: