amfAR Gala 2014: Geballter Model-Glamour für den guten Zweck

Die amfAR Gala in Cannes ist jedes Jahr ein sicherer Garant für Haben-Wollen-Looks auf dem Roten Teppich. Dieses Mal haben sich vor allem die internationalen Topmodels modisch die Klinke in die Hand gegeben. Wir zeigen die schönsten Outfits.

AMFAR GALA
Eine schöner als die andere Foto: Getty

Bereits zum dritten Mal war die ehemalige Chefredakteurin der französischen Vogue Carine Roitfeld die Schirmherrin der amfAR Gala. In den ersten beiden Jahren stand die Veranstaltung im Zeichen von Schwarz und Gold, heuer drehte sich alles um den ikonischen Stil von Marilyn Monroe. Bei der Fashion Show zugunsten der AIDS-Forschung waren eigens kreierte Designs von Alexander McQueen, Lanvin und Marc Jacobs zu sehen. Was aber trugen die Gäste auf dem Roten Teppich?

Aufmarsch der Laufstegschönheiten

Besonders zwei Kleider stachen an diesem Abend besonders ins Auge: Die feurigen Outfits der Models Bar Refaeli und Bianca Balti. Die Italienerin zog in ihrer roten Traumrobe von Dolce & Gabbana, welche mit einem sexy Korsett versehen war, alle Blicke auf sich. Passend dazu trug sie eine rote Satin-Clutch und glamourösen Schmuck von Bulgari. Laufstegschönheit Bar zeigte sich bei der Ankunft im Hotel du Cap-Eden-Roc zwar in einem schlichteren, aber nicht minder beeindruckenden Design in der Farbe der Liebe.

Rosie Huntington Whiteley
Rose Huntington-Whiteley Foto: Getty

Rosie Huntington-Whiteleys Kleid gehörte ebenfalls zu den modischen Favoriten des Abends. Wie eine griechische Göttin sah sie in ihrem senffarbenem Outfit von Emilio Pucci aus. Ebenfalls von diesem Stil inspiriert schien die Auswahl von Allessandra Ambrosio zu sein. Vor allem Heidi Klum überraschte uns an diesem Abend positiv. Das Supermodel ist nicht immer nur durch Stilsicherheit aufgefallen, aber ihr eisblaues Kleid von Versace machte sie bei diesem Event zu einem der modischen Gewinnern.

Das waren die besten Looks bei der Eröffnung der Filmfestspiele in Cannes

Mehr zum Thema: