Pssst: Das sind die zehn kuriosesten Fakten rund um den Lippenstift

Fast jede Frau besitzt einen und er gehört zu den Beststellern in den Parfümerien. Doch haben Sie gewusst, dass man für das Tragen von Lippenstift früher geköpft werden konnte? Wir verraten 10 kuriose Fakten aus der Geschichte des Lipsticks.

Lippenstift
Diese Lippenstift-Facts wussten Sie bestimmt noch nicht Foto: Thinkstock

Kaum etwas steht so sehr für Weiblichkeit und Sinnlichkeit wie der rote Lippenstift. Doch haben Sie diese skurrilen Fakten über das beliebte Beauty-Produkt schon gewusst?

1. Stimmungsaufheller. Die meisten Lippenstifte werden an regnerischen oder bewölkten Tagen verkauft.

2. Kopf ab. Wer sich während der Französischen Revolution mit rotem Lippenstift aus dem Haus wagte, konnte als Sympathisant der Aristokratie gehalten werden. Und riskierte damit eine Enthauptung.

3. Männlich. George Washington hat Lippenstift getragen. Jawohl!

4. Unheimlich. Um 1700 herum glaubte man, dass lippenstifttragende Frauen damit Männer verhexen wollten.

Lippenstift
Für dieses Make-up wären Sie früher verhaftet worden Foto: Thinkstock

5. Schwere Kost. Durchschnittlich vier Kilogramm Lippenstift verbraucht eine Frau in ihrem gesamten Leben.

6. Weggespült. Ungefähr 15 Prozent unserer Lipsticks landen im Abfluss, wenn wir uns duschen oder unser Gesicht waschen.

7. Mahlzeit. 30 Prozent der Produkte landen in unserem Magen. Vor allem beim Essen und aufgrund von Lippenlecken.

8. Herrschaftlich. Königin Elisabeth II. hatte ihren ganz persönlichen Lippenstift, der speziell für ihre Krönungs-Zeremonie hergestellt wurde und perfekt zur Robe passte.

9. Konkurrenzlos. Elizabeth Taylor war so berühmt für ihren roten Kussmund, dass sie auf Film-Sets anderen manchmal nicht erlaubte die gleiche Farbe zu tragen.

10. Zum Wiehern. In Elizabeth Ardens Nachruf steht: "Sie behandelte Frauen wie Pferde und Pferde wie Frauen." Angeblich soll die Gründerin ihrer eigenen Beauty-Marke, die heute weltbekannt ist, die Mäuler ihrer Pferde mit Lippenstift verschönert haben. Ob diese das tierisch gut fanden?

Kussecht: So hält Ihr Lippenstift den ganzen Tag

Mehr zum Thema: