Keine Kosten, keine Sorgen: Kostenloses Bachelor-Studium im Ausland

War studieren im Ausland schon immer euer Traum, doch die Studiengebühren in Amerika oder Kanada eher abschreckend? Hier die unter Studenten beliebtesten Länder in Europa, die keine Studiengebühren erheben.

Animation - Cover
Foto: Aisha Animashaun

Schottland

Minister Alex Salmond sagte einst: "Rocks would melt in the sun before I’d contemplate introducing tuition fees." Übersetzt: "Steine würden eher in der Sonne schmelzen, bevor ich darüber nachdenke, Studiengebühren einzuführen.“

Das Land, in dem ich selbst meinen Bachelor absolviert habe, ist frei von Studiengebühren für schottische wie EU-Studenten. Briten müssen jedoch bis zu 12.000 Euro bezahlen! Tatsächlich ist Schottland in der Lage, Ländern des Vereinigten Königreichs von freien Studienbeiträgen auszuschließen, um eine Flut an Universitätsanmeldungen aus England, Nordirland oder Wales zu vermeiden. Kurios: Als Mitglied der EU muss es jedoch freien Studienzugang für EU-Bürger gewähren.

Deutschland

Staatliche Universitäten sind in Deutschland frei von Studiengebühren. Lediglich ein Semesterbeitrag zwischen 150 bis 250 Euro muss bezahlt werden, um die Verwaltungskosten und die Finanzierung diverser Universitätsaktivitäten zu decken. Dafür ist ein Semester-Ticket für öffentliche Verkehrsmittel in näherer Umgebung im Studentenausweis inkludiert.

Skandinavien

In Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland dürfen staatliche Universitäten und Hochschulen keine Studiengebühren erheben - diese trägt der Staat. Ein jährlicher Beitrag von maximal 40 bis 120 Euro sind die einzigen Kosten, die von staatlichen Hochschulen in Skandinavien von Studierenden erhoben werden.

Polen

Staatliche Universitäten in Polen verlangen keine Studiengebühren, jedoch gibt es Ausnahmen. Dazu zählen jene Studiengänge, die nicht in polnischer Sprache, sondern in einer Fremdsprache angeboten werden - dafür können Gebühren bis zu 15.000 Euro anfallen.

Frankreich und Niederlande

Länder wie Frankreich oder die Niederlande sind zwar nicht frei von Studiengebühren, jedoch sind diese verhältnismäßig niedrig und daher leistbar.

 

Weekend-Bloggerin Aisha Animashaun reist für ihr Leben gerne. Die Leser von weekend.at nimmt sie auf ihre "Travel Adventures", die sie rund um den Globus führen, mit.

Alle Blog-Beiträge von Aisha Animashaun

Mehr zum Thema:

Kommentare 0