Ein Hund namens Lilo reist nach Cornwall

Eigentlich hatte ich mir das ganze Jetset Leben als Hund ein wenig einfacher vorgestellt. Da ich ja nun zum "travel dog" mutiert bin, werde ich mit meinem Frauchen in Zukunft noch zu vielen weiteren Orten reisen.

Anna Gratzer Hund
Foto: Anna Gratzer
Anna Gratzer Hund
Foto: Anna Gratzer
Anna Gratzer Hund
Foto: Anna Gratzer

Neben ein paar Plätzen in Italien, Kroatien, Wien und Graz, war es an der Zeit, eine etwas längere Reise in ein wirklich wunderschönes (Noch-) EU-Land zu unternehmen. Da mein Frauchen Anna die Britische Inseln und speziell Cornwall liebt, haben wir gemeinsam beschlossen, von Mitte August bis Anfang Dezember nach Wadebridge zu ziehen, um als Hund und Frauchen unsere Reise-Eindrücke festzuhalten.

Wohnen bei Freunden

Einquartiert werden wir bei Freunden meines Frauchens sein, die allesamt in der Gastronomie tätig sind und für Nathan Outlaw - den Jamie Oliver von Cornwall - arbeiten. Gearbeitet wird ab und an in einem Restaurant namens Burgers & Fish in Padstow, bei dem neben der Aussicht auf den süßen Hafen und den gegenüberliegenden Ort Rock die Burger so gut schmecken wie nirgendwo anders. So: Nun stellt sich aber die Frage, auf welche Art wir den Lieblingsort meines Frauchens erreichen können.

Cornwall, wir kommen! Aber wie nur?

Da ich nicht im Flugzeug mitgenommen werden darf (keine Airline nimmt Hunde mit nach England, da gibt es ganz strenge Richtlinien), uns kein Zug mitnimmt (der Eurostar transportiert keine Hunde durch den Tunnel von Calais nach Dover), haben wir uns für ein echtes Road Trip-Abenteuer entschieden.

Ab in die Box!

Zunächst geht es mit dem Flugzeug von Wien nach Brüssel. In Brüssel mieten wir zusammen mit Annas Freundin ein Auto. Mit dem Auto geht es dann von Brüssel nach Calais. Vor Ort und bevor wir mit dem Mietwagen auf den Zug auffahren können, gibt es ein Pet Check-In. Dort werden meine Papiere kontrolliert und ich bekomme ein Siegel auf meine Box, welche ich die ganze Fahrt bis nach England nicht verlassen darf. Von Dover geht es dann gleich nach Cornwall. Wie es mir dort ergehen wird, erfahrt ihr demnächst hier!

 

Weekend-Bloggerin Anna Gratzer kommt aus Klagenfurt. Für weekend.at schreibt die passionierte Hunde-Liebhaberin über Reiseerlebnisse und Alltagsgeschichten aus Sicht ihrer Hündin Lilo (Parson Russell Terrier).

Alle Blog-Artikel von Anna Gratzer und Lilo

Mehr zum Thema:

Kommentare 0