Sternzeichen und die Liebe: Wer passt zu mir?

Um sich Enttäuschungen in der Liebe zu ersparen, kann ein Blick in die Sterne helfen. Denn wenn sich zwei Menschen begegnen, ist es ja vielleicht schon vorherbestimmt, ob es in der Liebe das große Happy End gibt, von dem wir alle träumen.

Liebespaar Kuss Liebe
Gesucht - gefunden: Das Sternzeichen entscheidet mit Foto: Sjale/iStock/Thinkstock

Widder: Der Stürmische (21.03 - 20.04) 

Das Herz des Widders wird entweder im Sturm erobert oder gar nicht. Der euphorische Vorwärtsdrang ist vorsichtigen Sternzeichen suspekt. Langfristige Pläne macht der Widder aber nicht gerne - da kann es sogar passieren, dass er von heute auf morgen alles über den Haufen wirft. 

Liebesvorschau: Die Gipfelstürmer unter den Sternenkindern fühlen, wie ihre Energie wieder zurückkehrt. Selbst in langjährigen Beziehungen sorgt das für Honeymoon-Stimmung. Noch Single? Es warten einige Flirts auf Sie und im Sommer die große Liebe. 

Beste Liebeschancen: Falls sich Widder und Löwe genügend Freiraum lassen, hat die Liebe ein hohes Potenzial zur Traumbeziehung. Beruflich sollten die beiden sich aber trennen, sonst droht ein erbitterter Machtkampf. Einem besonders umtriebigen Widder ist der Wassermann ans Herz zu legen: Hier wird nicht lang gefackelt, schnell sprühen die Funken. 

Liebesflop: Mit dem sensiblen Krebs und der zaghaften Waage hat der Widder seine Schwierigkeiten. Bei Letzterem trifft Rustikales auf Etepetete. Das kann bei den Flitterwochen noch spannend sein, geht aber auf Dauer nicht wirklich gut. 

Stier: Der Genießer (21.04 - 20.05) 

Der Stier entscheidet sich lieber für das Vertraute als für den Reiz des Neuen. Genau deshalb braucht er aber oftmals ein Gegenüber, das die Gleichförmigkeit durchbricht und ihn in neue, spannende Sphären geleitet. 

Liebesvorschau: 2017 steht eine Versöhnung mit einem früheren Partner an. Wer in einer Beziehung ist, genießt die Harmonie, die unter der Sonne wieder Einzug hält. Das verleiht Kraft für neue Herausforderungen im Job. 

Beste Liebeschancen: Wenn der Steinbock nicht eigensinnig sein Ding durchziehen will, kann es mit dem Stier die Liebe des Lebens werden. Auch hohes Potenzial für den Traumpartner hat der Krebs: Hier herrscht einzig die Gefahr, dass man vor lauter Glückseligkeit zu träge wird. Mit dem Fisch klappt es, wenn ihn der Stier nicht zu weit hinausschwimmen lässt.

Liebesflop: Mit dem Schützen kann man sich eine Weile die Zeit vertreiben, für eine feste Bindung fehlen aber die Gemeinsamkeiten. Ebenso mit dem stürmischen Widder wird der Stier nur bedingt glücklich. 

Zwilling: Der Partyking (21.05 - 21.06) 

Abwechslung tut dem Zwilling gut: Er verpasst keine Party, flirtet gerne, ist kommunikativ und dauernd unterwegs, um die Welt zu erobern. Er hält nichts von Routine, will sexuell immer etwas Neues ausprobieren. Ein großer Freundeskreis stellt den Partner vor Herausforderungen. 

Liebesvorschau: Ob neuer Job oder weil sie kürzertreten: Beruflich liegt für die Zwillinge Veränderung in der Luft. Vielmehr dreht sich jetzt alles um Liebe und Familie. Für Paare der perfekte Zeitpunkt, den nächsten Schritt zu wagen, für Singles, endlich ihren ersehnten Traumpartner zu finden.

Beste Liebeschancen: Der spendable Löwe und der intelligente Zwilling sind ein gutes Team. Beide sind gesellige Typen und haben gerne Freunde um sich. Die kommen auch immer wieder in Scharen, weil Großzügigkeit und Witz auf der Tagesordnung stehen. Zwischen Widder und Zwilling kommt ebenfalls nie Langeweile auf: Die Beziehung ist von Lebendigkeit, Fröhlichkeit und Leichtigkeit geprägt. 

Liebesflop: Der eifersüchtige Stier kommt mit der Art des weltoffenen Zwillings nicht klar, mit Krebsen wird die Beziehung ebenso nervenaufreibend. 

Krebs: Das Sensibelchen (22.06 - 22.07) 

Der Krebs ist besonders gefühlsbetont und verletzlich aber auch hingebungsvoll und romantisch. Er liebt es, dem anderen nah zu sein. Die Familie und Heimat haben einen hohen Stellenwert, große Familienfeste sind Pflichttermine. 

Liebesvorschau: Ein Umzug, ein neuer Job oder neue Hobbys bringen kräftigen Schwung und interessante Kontakte in ihren Alltag. Das belebt auch das Liebes- und Familienleben. Von Routine und Monotonie keine Spur! Wer noch auf der Suche ist: Aufregende Flirts versüßen das Warten auf die große Liebe. 

Beste Liebeschancen: Der sensible Krebs liebt Sternzeichen, die ähnlichen Prioritäten im Leben setzen wie er selbst. Vor allem zwei Krebse haben hohe Chancen auf die perfekte heile Welt: Ihnen ist egal was rund um sie passiert - Hauptsache in ihrem Heim herrscht Harmonie. 

Liebesflop: Obwohl der Krebs sehr duldsam ist, wird er früher oder später beim Widder auf seine Grenzen stoßen. Auch mit dem Löwen wird´s schwierig, weil einer der beiden zurückstecken muss. 

Löwe: Die Schmusekatze (23.07 - 23.08) 

Der Löwe fühlt sich gerne wie ein König, umgibt sich mit Luxus und braucht jemanden, der ihn bewundert. Solange diese heißblütige Begierde anhält ist er eine treue Seele. Im Bett verwandelt sich der Löwe in einen Schmusetiger, offen für Spielchen aller Art. 

Liebesvorschau: Das Wort des Jahres lautet "mehr": Wenn Sie nicht die Bodenhaftung verlieren, können Sie beruflich aus dem Vollen schöpfen. Privat bleiben Ihnen die Sterne gewogen, wenn Sie dem Partner Luft zum Atmen lassen. Singles könnten sich in jemanden verlieben, der deutlich jünger/älter ist oder aus einem fernen Land kommt. 

Beste Liebeschancen: Löwe und Waage verbindet das gemeinsame Interesse an Kunst und Kultur, beim Schützen kommt nie Langeweile auf: Weniger Eifersucht schafft ein Gefühl von Leichtigkeit. Zwillinge und Löwen können weit kommen, solange sie andere beschäftigen, sich um ihre Finanzen zu kümmern. 

Liebesflop: Zwei Alpha-Männchen sind zu viel, weshalb zwischen Löwe und Stier die Fetzen fliegen. Auch zwei Löwen schlittern rasch in einen Konkurrenzkampf. Fische hadern mit der Selbstdarstellung des Löwen. 

Jungfrau: Die Vernünftige (24.08 - 23.09) 

Die Jungfrau ist ordentlich und frei, handelt stets vernünftig und hadert mit der Impulsivität ihrer Mitmenschen. Ihr übertriebener Perfektionismus wird allerdings rasch zur Beziehungsprobe. 

Liebesvorschau: Ihr Vertrauen in die Liebe kehrt allmählich wieder zurück. Viele von ihnen zieht es in die Ferne. Vernachlässigen Sie nur nicht Ihren Partner, dann erwartet Sie ein entspanntes Jahr. Neue Fans warten auf die Singles: Die Entscheidung fällt nicht leicht. 

Beste Liebeschancen: Perfekter geht´s kaum: Wenn sich Jungfrau und Krebs finden, machen sich andere Pärchen aus dem Staub. Denn sie passen nicht in ihre feine, geordnete Welt. Auch mit einer anderen Jungfrau funktioniert es gut: Endlich eine, die denselben Durchblick hat und Sarkasmus genauso schätzt wie sie. 

Liebesflop: Mit der überschwänglichen Natur des Löwen kommt die Jungfrau nicht klar, auch die Flatterhaftigkeit der Zwillinge und die Abenteuerlust des Widders sorgen für erhöhtes Konfliktpotenzial.

Waage: Der Flirtprofi (24.09 - 23.10) 

Die Waage ist absolut treu, flirtet aber gerne aus Spaß. Außerdem bekommt sie dadurch die ersehnte Bestätigung, noch immer begehrenswert zu sein. Die Kunst des Verführens beherrscht sie so gut wie niemand anderer. 

Liebesvorschau: Beruflich und finanziell ein starkes Jahr wie lange nicht! Ihr neu erwachtes Selbstbewusstsein bleibt nicht ohne Wirkung auf ihr Umfeld. Gut für Singles, die auf der Suche sind. Sie haben vermutlich die Qual der Wahl. Folgen Sie Ihrem Herzen, um am Ende nicht zwischen den Stühlen zu sitzen. Das gilt auch für liierte Waagen. 

Beste Liebeschancen: Der Schütze ist von der Leichtfertigkeit der Waage mitgerissen und begeistert, eine Beziehung zum Wassermann strotzt vor tiefer Freundschaft, vor Verständnis, Lebensfreude und Kreativität. Aber auch zwei Waagen führen eine harmonische Beziehung ganz nach dem Motto: "Wir machen uns die Welt, so wie sie uns gefällt."

Liebesflop: Der Stier ist für die feinsinnige Waage oft zu robust, dem Krebs muss die Waage ständig ihre angebliche Oberflächlichkeit erklären. Und auch die Jungfrau ist kein geeigneter Partner: Während sie sparen will, möchte die Waage einfach nur ihr Leben genießen. 

Skorpion: Der Leidenschaftliche (24.10 - 22.11) 

Der Skorpion geht ungern Kompromisse ein und lässt sich schwer in die Karten schauen. Die wichtigen Entscheidungen trifft er in der Regel selbst. Damit alles nach seinem Kopf geht, verführt der Skorpion mit seinen tiefen Blicken. 

Liebesvorschau: Auf Skorpione wartet 2017 viel Arbeit - das gilt auch für die Liebe! Vor allem in längeren Beziehungen kommt es schnell zu Spannungen und Trennungen. Singles haben gute Chancen, sollten aber ihre Eifersucht in Zaum halten. 

Beste Liebeschancen: Skorpione und Fische gehören zu den meistgerühmten Verbindungen: Die Beziehung verspricht auf allen Ebenen eine seelische Erfüllung. Aber auch im Steinbock kann der Skorpion Halt finden, mit Krebsen wird es wunderbar, wenn sie den Skorpion als alleinigen Herrscher akzeptieren.

Liebesflop: Mit einem Widder können durchaus Aschenbecher durch die Gegend fliegen, Wassermann und Skorpion leben in verschiedenen Welten. Auch mit dem freiheitsliebenden Schützen geht eine Beziehung nur kurzfristig gut. 

Schütze: Der Weltenbummler (23.11 - 21.12) 

Der Schütze lernt gerne neue Kulturen und Werte kennen, kann stundenlang über den Sinn des Lebens philosophieren und weckt dabei im Gegenüber stets neuen Optimismus. Er hat einen überschwänglichen Gerechtigkeitssinn sowie hohe Ansprüche an den Partner. 

Liebesvorschau: Wer zermürbende Zeiten hinter sich hat, kann jetzt endlich aufatmen: Beruflich und finanziell geht es wieder aufwärts, liierte Schützen erfahren die positive Kraft der Liebe. Für Singles ist die Durststrecke noch nicht ganz geschafft. Entschädigt werden sie dafür durch viele Unternehmungen im Kreis ihrer Familie. 

Beste Liebeschancen: Mit dem Widder wird es explosiv spannend: Solange ein Partner nicht überdominiert, kann es eine Ehe für die Ewigkeit werden. Schützen leben mit anderen Schützen ihre Freiheitsliebe auf gemeinsamen Reisen aus, mit dem Löwen wird über Probleme einfach hinweggelacht. 

Liebesflop: Überall dort, wo die Extrovertiertheit des Schützen auf ein häusliches Gegenüber trifft, sind Probleme vorprogrammiert. Deutlich wird das vor allem bei Stieren, Fische und Jungfrauen. 

Steinbock: Der Realist (22.12 - 20.01) 

Das Erdzeichen Steinbock ist bekannt für seine bodenständige und pragmatische Art. Er ist in der Liebesbeziehung verantwortungsvoll und pflichtbewusst, kann auf große Abenteuer verzichten. 

Liebesvorschau: Guter Freund/gute Freundin oder doch mehr? Für viele Singles die Königsfrage dieses Jahr. Wer in einer Beziehung lebt, geht den Dingen auf den Grund. Wenn alles passt, gut. Aber wehe, wenn nicht. Dann kann eine Trennung ein Thema werden. 

Beste Liebeschancen: Der akribische Steinbock harmoniert mit Erdzeichen wie dem Stier, der Jungfrau oder mit Steinböcken, sofern sie nicht zu ehrgeizig sind. Der Stier fühlt sich beim Steinbock wohl, weil er sich vor keinen bösen Überraschungen fürchten muss. 

Liebesflop: In einer Beziehung zwischen dem großzügigen Löwen und dem Steinbock, der die Finanzen gern penibel im Blick hält, sind Reibungen vorprogrammiert. Der Schütze überfordert den Steinbock hingegen mit seinem Freiheitsdrang. 

Wassermann: Der Seiltänzer (21.01 - 19.02) 

Wassermänner sind typische Individualisten und deshalb nicht für jede Beziehung geeignet. Raubt man ihm ihre Freiheit und Unabhängigkeit, sagen sie dem Gegenüber schnell Lebewohl. 

Liebesvorschau: Ihr Highlight in diesem Jahr: die Liebe! Wer bereits sein Glück gefunden hat, kann es kaum noch fassen. Denn so erfüllend wie jetzt haben Sie sie schon lange nicht mehr erlebt. Singles bekommen die Chance auf das große Liebesglück. Gut möglich, dass aus einer Freundschaft mehr wird. 

Beste Liebeschancen: Der Wassermann schwebt mit der Waage ein Leben lang auf Wolke 7, denn sie verbindet eine tiefe Freundschaft. Mit dem Zwilling teilt er eine geisitig-spirituelle Verbindung: Die zwei ziehen ihr Ding durch, auch wenn der Rest der Welt verständnislos den Kopf schüttelt. 

Liebesflop: Die Ehe ist nicht unbedingt die optimale Beziehungsform für den Wassermann, weshalb es mit dem Skorpion schwierig wird. Für den Stier ist die Luftigkeit des Wassermanns zu stressig, mit der Jungfrau werden Beziehungen oft nur aus Vernunftgründen geschlossen. Früher oder später wird man sich fragen: Soll das wirklich alles sein? 

Fisch: Der Romantiker (20.02 - 20.03) 

Der Fisch hat große Sehnsucht nach Verschmelzung und Romantik, lässt sich deshalb immer wieder gerne verzaubern. Hat er nach langer Überlegung die richtige Wahl endlich getroffen, wird die Traumhochzeit ausgelassen gefeiert. 

Liebesvorschau: Mit vollem Einsatz bauen Sie Ihren beruflichen Erfolg weiter aus und rücken damit in den Mittelpunkt. Das gilt auch für Singles, die hoch im Kurs stehen, aber noch unschlüssig sind, wem sie ihr Herz schenken sollen. Paare genießen ihr Glück im Stillen.

Beste Liebeschancen: Die große Anziehungskraft zwischen Skorpionen und Fischen ist einmalig, weshalb es auch oft turbulent zugeht. Lassen Sie sich davon aber nicht irritieren. Auch zwischen Steinbock und Fischen herrscht tiefe Verbundenheit, bei der Toleranz groß geschrieben wird. Ein leicht verrückter Fisch ist beim Zwilling gut aufgehoben. 

Liebesflop: Zwischen Fisch und Löwe ist die Beziehung oft mehr Schein als Sein, Jungfrau und Fisch gehen sich früher oder später gewaltig auf den Geist.